Ein erfolgreiches Wochenende

FF aktuell: Werders U17-Juniorinnen treffen zweistellig
Thea Oberhoff und Co. feierten gegen den TSV Timke einen Kantersieg (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 12.08.2019 / 13:32 Uhr

von Felicitas Hartmann

Während Werders 2. Frauen an diesem Wochenende mit positiven Erkenntnissen vom Testspiel gegen die U17 des VfL Wolfburg zurückkehrten, feierten Werders U17-Juniorinnen einen deutlichen Erfolg im Freundschaftsspiel gegen die Frauen des TSV Timke. Zudem durften sich zum Ligaauftakt zwei Spielerinnen der 1. Frauenmannschaft über ihr Debüt freuen. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung:

+++ Werder 1. Frauen +++

Beim 4:0-Auftaktsieg von Werders 1. Frauenmannschaft (zum Spielbericht) feierten gleich zwei Spielerinnen ein Debüt. Während Sophie Walter ihr erstes Pflichtspiel im Werder-Trikot absolvierte, war die Partie beim 1. FC Saarbrücken für Luisa Wensing das erste Spiel in der 2. Frauen-Bundesliga.


+++ VfL Wolfsburg U17 - Werder 2. Frauen 1:1 (1:0) +++

Mit einem 1:1-Unentschieden endete am Sonntag das Testspiel von Werders 2. Frauen bei der U17 des VfL Wolfsburg. Nachdem die Niedersächsinnen bereits früh durch Vanessa Praher in Führung gingen (15.), nutzte Jana Siedler nach knapp einer Stunde die Chance zum Ausgleich (57.). Auch Trainer Sven Gudegast zeigte sich nach dem Test zufrieden: „Es war ein sehr guter Test für uns. Die erste Hälfte war ziemlich ausgeglichen, in der zweiten Halbzeit hatten wir mehr Spielanteile und Chancen. Wir konnten den Test auch dazu nutzten, um unsere Defensivstaffelung und das Stellungsspiel gegen den Ball zu üben.“ Mit einem Sieg und zwei Unentschieden bleiben die Grün-Weißen weiter ohne Niederlage in der Vorbereitung.

Tore: 1:0 Praher (15.), 1:1 Siedler (57.)


+++ TSV Timke - Werder U17-Juniorinnen 0:12 (0:3) +++

Einen Kantersieg feierten am Samstag Werders U17-Juniorinnen. Mit 12:0 (3:0) siegte die Elf von Phillip Portwich im Freundschaftsspiel gegen den TSV Timke. Neben Tuana Keles, Alicia Kizlitan und Neele Nordhausen, die jeweils doppelt trafen, reihten sich auch Monique Bertram, Eefje Böttjer, Hanne Chudaska, Leonie Kreutel, Jana Paul und Jette Zimmer in die Toschützenliste ein. "Die erste Hälfte hat mir nicht gefallen. In der zweiten Hälfte war es bedeutend besser, was auch an der Anzahl der Tore zu sehen war", sagt Trainer Phillip Portwich. Seit Montag ist die U17 nun für drei Tage im Trainingslager in Nordholz.


+++ Vorbereitung auf U18-Frauen Länderpokal +++

Gleich 21 Spielerinnen aus Werders Mädchenteams wurden vom Bremer Fußball-Verband zum Training der U18-Frauen Landesauswahl eingeladen. Das erste Training zur Vorbereitung auf den U18-Frauen Länderpokal findet am Dienstag, 20.08.2019, statt. Neben Kim Sophie Baade stehen Monique Bertram, Diana Blum, Eva Holtmeyer, Anneke Johanns, Tuana Keles, Lenja Kenstel, Alicia Kiziltan, Leonie Kreutel, Marlene Menzel, Jana Paul, Rieke Protze, Marie Reinwald, Jana Siedler, Mara Sommer, Fabienne Stelljes, Ina-Marie Timmermann, Milena van der Pütten, Kira Witte, Mari Stier und Jette Zimmer im Kader der Bremer Landesauswahl.


+++ SV Lilienthal-Falkenberg U14 (männlich) - Werder U15-Juniorinnen 5:0 (2:0) +++

Am Sonntag mussten Werders U15-Juniorinnen eine Niederlage gegen die U14-Jungs des SV Lilienthal-Falkenberg hinnehmen. Mit 0:5 (0:2) verlor die Mannschaft von Andre Schneider das erste Spiel der Vorbereitung.

 

Mehr News zu den Werder-Frauen: