Bartels erfolgreich am Knie operiert

Fin Bartels hat die OP am Knie gut überstanden und wird mehrere Wochen ausfallen (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 13.08.2019 / 13:14 Uhr

Personalupdate vom Osterdeich: Fin Bartels hat den Eingriff am Knie gut überstanden. Der 32-Jährige hatte sich aufgrund der hohen Belastung während der Vorbereitung eine Verletzung zugezogen. „Mir geht es soweit gut, die Operation ist gut verlaufen“, betont Bartels gegenüber WERDER.DE.

Die nächsten Wochen wird der Werderaner in der Reha verbringen. „Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich damit anfangen kann“, so Bartels, der dem Team von Florian Kohfeldt mehrere Wochen fehlen wird. Sein letztes Pflichtspiel für die Grün-Weißen absolvierte der gebürtige Kieler im März dieses Jahres, beim 1:3-Auswärtserfolg bei Bayer 04 Leverkusen.

Das Training am Dienstagnachmittag, 13.08.2019, wird Bartels genauso wie Ludwig Augustinsson und Claudio Pizarro verpassen. Die Werder-Legende nimmt aufgrund der individuellen Belastungssteuerung nicht teil. Er absolvierte bereits am Vormittag eine Einheit. Außenverteidiger Augustinsson bleibt im Kraftraum und wird dort individuell trainieren.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Profis

13.12.2019