Doppelter Sargent

Kurzpässe am Montag
Joshua Sargent traf am "Tach der Fans" einen möglichen Double-Kandidaten (Foto:nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 05.08.2019 / 15:06 Uhr

+++ Double-Trouble: In den sozialen Medien konnte sich einer nicht zurückhalten. „Welcher bist du, Josh“, fragte Ex-Werderaner Aron Johannsson auf seine gewohnt süffisante Art. Eine Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Ein Emoji, das die Arme fragend anwinkelt. Ganz nach dem Motto ‚Ich kann es dir auch nicht sagen‘. Ein doppelter Sargent? Keine schlechte Idee. Denn gerade in dieser Vorbereitung macht der Angreifer ordentlich Wirbel. Das hat auch Evertons Kapitän Michael Keane erleben müssen, der von Sargent im wohninvest WESERSTADION böse ausgedribbelt wurde. Dieses und alle anderen Highlights des Everton-Testspiels gibt es übrigens hier bei WERDER.TV. +++

+++ Die Werder-Woche: Die Vorbereitung der Profis ist so gut wie abgeschlossen. Am Samstagabend, 10.08.2019 (ab 20.45 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE), wartet in der ersten DFB-Pokalrunde das Derby gegen den SV Atlas Delmenhorst. Bis dahin stehen für die Werderaner noch vier öffentliche Einheiten bevor: Am Dienstag geht es für die Jungs von Florian Kohfeldt um 10 Uhr und 15 Uhr gleich zwei mal auf den Platz. Es folgen Einheiten am Mittwoch um 11 Uhr und am Freitag um 15 Uhr. Mit der Pressekonferenz live auf WERDER.TV, dem Werder-Podcast und dem Vorbericht auf WERDER.DE, werdet ihr die ganze Woche, rund um die Profis, auf dem Laufenden gehalten. Die Spannung steigt. +++

Bald auf YouTube: Mario Basler beim WERDER.TV "Butter bei die Fische" (Foto: WERDER.DE).

+++ Da bahnt sich was an: Live auf der Bühne und bald bei YouTube zu erleben. Die Werder-Legenden von 1994 und 2009, die am „Tach der Fans“ anwesend waren, wurden auch vor das WERDER.TV-Mikrofon gebeten. Einer der Gäste: Mario Basler. „Es war sehr kurios, muss ich sagen, aber es hat Spaß gemacht“, gewährt Werders ehemaliger Freistoßkünstler einen kleinen Einblick. Was mit 'Super-Mario' produziert wurde, welche Werder-Legenden sich außerdem vor die Kamera gewagt haben, erfahrt ihr schon bald auf WERDER.DE und auf den grün-weißen Social-Media-Kanälen. +++

+++ Der Weltmeister kommt: Am Sonntag schaffte Werders eSportler "MoAuba" die Sensation. In der Londonder O2-Arena gewann der 22-Jährige den FIFA eWorld Cup, als erster Deutscher. Am Dienstag, 06.08.2019, landet der frisch gekührte Weltmeister wieder in Bremen. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Michael "Megabit" Bittner wird Mohammed "MoAuba" Harkous den Fans am Bremer Hauptbahnhof für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen. Auch im Anschluss kommen die Werder-Fans voll auf ihre Kosten. Die beiden eSportler werden von den Werder-Profis Sebastian Langkamp und Benjamin Goller abgelöst. Ab 15 Uhr beginnt der Aktionstag am Bremer Hauptbahnhof. +++

+++ Saisonstart gelungen: Drei Spiele, zwei Siege, ein Remis. Den Start in die neue Regionalliga-Saison hätte sich Werders U23 und Neu-Trainer Konrad Fünfstück kaum besser ausmalen können. Nach den Erfolgen gegen den Lüneburger SK Hansa und den Heider SV erkämpfte sich die Fünfstück-Elf zuletzt am Sonntag ein 2:2 vor heimischer Kulisse gegen den FC St. Pauli. "Wir hatten zwei schwere Spiele mit Lüneburg und Heide in den Beinen. St. Pauli hat unter der Woche nicht gespielt und somit die nötige Frische. Zudem haben sie mächtig Betrieb gemacht, was man auch anerkennen muss. Daher auch ein Kompliment an unsere Mannschaft. Die Jungs haben gekämpft und sich Chancen erspielt. Wir können auf eine gute erster Woche zurückblicken“, so Trainer Konrad Fünfstück. Die Highlights aller Partien gibt es übrigens auch bei WERDER.TV zu sehen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick