Aus Woltmershausen an den Osterdeich

Nick Woltemade in Episode #74 des Werder-Podcasts
Nick Woltemade ist mittlerweile fester Bestandteil der Profimannschaft (Foto: nordphoto)
Podcast
Mittwoch, 21.10.2020 / 16:36 Uhr

Von Lennard Worobic

„Ich hatte schon immer ein bisschen Grün-Weißes Blut in mir“, sagt Nick Woltemade. Der 18-jährige Werderaner wuchs im Bremer-Stadtteil Woltmershausen auf und lernte dort das Fußballspielen. Als Woltemade am 1. Feburar 2020 in Augsburg sein Bundesliga-Debüt in der Startelf des SVW gab, war er gerade einmal 17 Jahre alt und löste somit Thomas Schaaf als jüngster Werder-Spieler aller Zeiten ab. Dass er trotzdem noch einen langen Weg vor sich habe, betont vor allem Woltemade selbst. Im Werder-Podcast - präsentiert von Haake-Beck - mit Markus Biereichel sprach er ausführlich über seine Bindung zum Verein, seinen bisherigen Weg bei den Grün-Weißen sowie persönliche Ziele.

Nick Woltemade hat eine spezielle, für sein Alter sehr weit entwickelte Spielweise. Mit acht Jahren kam er zu Werder Bremen und spielte bis zur U15 parallel zum Fußball auch hochklassig Handball. Womöglich weiß er gerade deswegen heute auf dem Platz den Ball abzuschirmen und mit seinem Körper den Gegner fern zu halten. Und obwohl Woltemade bereits einige Einsätze in der Bundesliga erhielt und am vergangenen Samstag, 17.10.2020, gegen Freiburg sogar in der Startelf auflief, steht für ihn eines fest: „Ich sehe mich erst als richtigen Profisportler, wenn ich regelmäßig spiele.“

Sein Fachabi hat Nick Woltemade seit dem letzten Jahr in der Tasche, weswegen er sich nun mehr auf den Fußball konzentrieren kann. Darüber, wie seine Karriere sich in Zukunft entwickeln wird, will Woltemade jetzt aber noch möglichst wenig nachdenken. „Ich lasse alles auf mich zukommen und gebe jeden Tag mein Bestes, um den Leuten zu zeigen, was ich kann“, sagt er überzeugt.

In der neusten Folge des neuen „Werder-Podcasts“ - dem Audio-Medium in der grün-weißen Online-Familie und präsentiert von Haake Beck – berichtet Nick Woltemade übrigens auch, warum Auswärtsturniere für ihn früher immer ein Problem waren. Die neue Episode gibt es auf dem offiziellen Soundcloud-Profil, dem iTunes-Account, dem Spotify-Kanal und der Deezer-Page des SV Werder. Hört rein!  Oder gönnt euch sein Butter bei die Fische auf unserem YouTube-Kanal

 

Kontakt

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt einfach beim "Werder-Podcast" - präsentiert von Haake-Beck - dabei sein? Dann schickt uns eine E-Mail oder teilt eure Meinung bei Twitter und Co. mit. 

Mail: podcast@werder.de
Hashtag: #werderpodcast
WhatsApp: 0174 6683808

Mehr News zum Werder-Podcast:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.