Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten

Das Angebot des grün-weißen Kinderflohmarkts in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle war vielfältig (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 03.04.2019 // 16:44 Uhr

Von Joy Jakob

Am Sonntag hat die 10. Auflage des Kinderflohmarktes des SV Werder in der Klaus-Dieter-Fischer Halle stattgefunden. Viele Schnäppchenjäger kamen dank der 40 Stände voll und ganz auf ihre Kosten. Und auch für die Unterhaltung der Kinder wurde gesorgt.

Das Angebot der verschiedenen Stände war vielfältig und bunt. Die Stände luden die Teilnehmer zum Stöbern und Schmökern ein. Dementsprechend ließen erste Preisverhandlungen und Geschäfte nicht lange auf sich warten. Neben Bekleidung für Babys und Kinder in verschiedenen Größen und Farben gab es auch Spielzeuge und Bücher auf den Tischen zu entdecken, die einen neuen Besitzer suchten.

Die Kleinen waren begeistert von dem Programm, dass sich das Team der Grün-Weißen für sie überlegt hat. In der Sporthalle gab es einen Geräteparcours, bei dem die Kinder spielen und sich austoben konnten. Das Kinderschminken fand ebenfalls großen Anklang bei den jungen Besuchern. Spiel und Spaß kamen an diesem Vormittag nicht zu kurz. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt durch leckere Kuchenspenden der Bäcker Haferkamp und Thräm, die zu einem günstigen Preis erworben werden konnten.

Die Verkäufer, Teilnehmer und Veranstalter waren sich in ihrem Fazit einig: Der Tag hat sich gelohnt!