Unterm Hallendach

FF aktuell: 2. Frauen beim ÖVB Futsal-Cup
Nimmt auch dieses Jahr am ÖVB Futsal-Cup teil: die 2. Frauen des SVW (Foto: Haß).
Frauen
Donnerstag, 09.01.2020 / 13:28 Uhr

von Katharina Grote

Die Winterpause ist vorbei und die ersten Partien sind bereits gelaufen. Während die U15 in Gütersloh zu Gast war, steht für die 2. Frauen des SV Werder Bremen der 6. ÖVB Futsal-Cup vor der Tür. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung:

+++ 2. Frauen +++

Die 2. Frauen des SV Werder Bremen startet am Wochenende beim 6. ÖVB Futsal-Cup. Am Sonntag, 12.01.2019, treffen sie in ihrer Gruppe auf den Blumenthaler SV, den OSC Bremerhaven und den TuS Schwachhausen. In der letztjährigen Auflage beendete das Team von Trainer Sven Gudegast das Turnier auf Rang vier. Zuletzt gewannen die Grün-Weißen im Jahr 2016 das Turnier. Startschuss der Gruppenphase ist um 15.30 Uhr in der Erwin-Büchler-Halle.


+++ Auf zur Nationalmannschaft +++

Für Tuana Keles und Eva Holtmeyer geht es in den kommenden Tagen nach Spanien. Sie wurde für das Wintertrainingslager der U17-Juniorinnen-Nationalmannschaft in Salou nominiert, das vom 11.-19.01.2020 stattfindet. Während des Trainingslagers kommt es auch zu einem Testspiel gegen die spanische U17 (16.01.2020, 11 Uhr).


+++ Werder U15 +++

Die U15 stand bereits am letzten Wochenende auf dem Parkett. Beim Ultrabio-Cup in Gütersloh belegten sie in der Vorrunde den 5. Platz. Neben einem Sieg gegen den Osnabrücker SC (1:0) und einem Remis gegen den VfL Bochum (2:2) musste die Elf von Andre Schneider Niederlagen gegen Bayer 04 Leverkusen (0:1), den FSV Gütersloh (0:6) und die Kreisauswahl Münster-Warendorf (0:4) hinnehmen.

 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.