Schritt Eins

#FaktenFreitag zu #F95SVW
Wünscht sich einen Raketenstart in die Rückrunde: Milot Rashica (Foto: nordphoto)
Profis
Freitag, 17.01.2020 / 17:32 Uhr

Von Niklas Behrend

Frohes Neues liebe Werderaner! Ja, okay, Neujahr ist schon wieder einige Monde her, aber wir Freunde der gepflegten Zahlenspiele haben uns seitdem ja noch nicht gelesen und von daher: Mögen eure guten Vorsätze, so sie noch nicht in einem schwachen Moment vor dem Süßwarenregal „gestorben“ sind, konsequent in die Tat umgesetzt werden. Und hier schlagen wir dann auch die gedankliche Brücke zu unserem SVW und dessen Rückrundenauftakt bei Fortuna Düsseldorf am Samstag um 15.30 Uhr (ab 14.30 im betway Live-Ticker auf WERDER.DE). Beim Duell im Rheinland geht es nämlich definitiv um mehr als nur „gute Vorsätze“, sondern tabellarische „Werderauferstehung“, um es mal maximal bedeutungsschwanger auszudrücken. Vor dem ersten von vielen Schritten raus aus der verbotenen Zone, haben wir selbstverständlich wie gewohnt in Schöntipp die fünf interessantesten Fakten zur Partie zusammengekritzelt, los geht’s Werder!

#TorgeizIstGeil: Natürlich nur, wenn es um Werders kommenden Gegner geht. Und unter diesem besagten Igel in der Tasche leidet die Fortuna und vor allem ihre Fans, denn vor heimischem Publikum sind die Düsseldorfer zusammen mit einem anderen Verein, dessen Namen wir aus grün-weißen Datenschutzgründen lieber nicht nennen möchten, mit ausbaufähigen acht Treffern die ungefährlichste Heimmannschaft der Liga. Besser so als andersrum, nech!

#NeuesJahrAltesGlück: Werder kann starten! Wenn das nicht einmal eine gute Nachricht ist, die sich natürlich auch in den passenden Zahlen wiederfindet. In den letzten sechs Auftaktspielen eines neuen Jahres musste sich Werder nur einmal geschlagen geben und holte äußerst ordentliche elf Punkte! Das ist doch was!

Schon gelesen?

Hinweise für Besucher des Heimspiels gegen Hertha BSC

Das erste Heimspiel der neuen Saison rückt näher - und damit auch das erste Werder-Heimspiel mit Fans seit Februar 2020. Der SV Werder Bremen freut sich, immerhin 8.500 Zuschauer im wohninvest WESERSTADION begrüßen zu dürfen. Für alle Besucher, die am Samstag, 19.09.2020, 15.30 Uhr vor Ort sein werden, hat der SVW im Folgenden die wichtigsten Informationen und Hinweise zusammengefasst.

17.09.2020 / 11:24 / Tickets

#RouwenRulez: Natürlich ist die Rede von Fortunas Mittelstürmer Rouwen Hennings, der in dieser Spielzeit sowas wie die knipsende Lebensversicherung für die Rheinländer ist. Bereits elf Buden schoss der Angreifer und erzielte damit 61% der Treffer seiner Mannschaft. Ein Schlüsselspieler. Abschließen, Männer!

#FortunaFürFortuna: Die Wirkung der Glücksgöttin im Namen zeigt sich, leider, auch in der Statistik zu Auswärtsspielen bei den Düsseldorfern. Werder hat keines der letzten fünf Spiele bei F95 gewonnen. Ne, ne, da müssen wir was machen, gefällt uns nicht!

#KeineHinrundeSache: Für beide Mannschaften war die Hinrunde alles andere als ein Hochgenuss. Fortuna rangiert auf Platz 16, während sich Werder sogar noch einen Platz tiefer befindet. Es lief nicht rund, nett ausgedrückt. Das belegt beispielhaft auch die Anzahl der Gegentore beider Mannschaften an den letzten vier Spielen vor Weihnachten. Die Düsseldorfer mussten zwölf Gegentreffer schlucken, während der SVW gar 13 kassierte. Die Kontrahenten von Samstag sind damit die einzigen beiden Teams mit einer zweistelligen Negativausbeute in diesem Zeitraum. Uff. Einfach nur gut, dass diese unrunde Hinrunde vorbei ist. Haken dran. Vorwärts!

 

Mehr #Faktenfreitage:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.