SV Werder trauert um Ehrenmitglied Peter Sztuka

Ehrenmitglied Peter Sztuka ist am Dienstag verstorben.
Fußball
Mittwoch, 25.03.2020 / 16:30 Uhr

Der SV Werder Bremen trauert um sein Ehrenmitglied Peter Sztuka, der am Dienstag im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Peter Sztuka war seit 1956 Mitglied bei den Grün-Weißen und in den mehr als sechs Jahrzehnten seiner Vereinszugehörigkeit in nahezu allen erdenklichen Funktionen in der Abteilung Fußball tätig. Er spielte selbst, in der Jugend und im Erwachsenenbereich. Er war Trainer und Betreuer zahlreicher Mannschaften, Sportwart, Schiedsrichter, Platzwart und noch einiges mehr. „Peter Sztuka war so lange wie kaum ein anderer eine wichtige Säule der Werder-Familie, stets zuverlässig und bescheiden“, würdigte Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald die Verdienste des gebürtigen Bremers, dem für seine herausragenden Verdienste und sein beeindruckendes Lebenswerk im Jahr 2017 der traditionsreiche Joseph-Lutter-Wanderpreis des SV Werder Bremen verliehen wurde.

Im Jahr 1972 war Peter Sztuka in der D-Jugend erster Trainer des jungen Thomas Schaaf beim SV Werder. Als verantwortlicher C-Junioren-Coach holte er mit seinem Team 1986 und 1987 die ersten beiden Norddeutschen Meistertitel für die Grün-Weißen in dieser Altersklasse. Neben 20 Jahren als Spieler und 32 Jahren als Trainer machten Peter Sztuka vor allem die fast vier Jahrzehnte als Sportwart, in denen er insbesondere die Ausstattung mit Trainings- und Spielbekleidung verantwortete, zur guten Seele der Abteilung Fußball. 1999 wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen. „Peter Sztuka hat als Trainer unglaublich viele junge Werderaner, darunter auch mich, auf ihrem Weg begleitet und als Sportwart dafür gesorgt, dass Hunderte Fußballer Jahr für Jahr zuverlässig ausgerüstet wurden. Für diese aufopferungsvolle ehrenamtliche Arbeit sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet“, so Hess-Grunewald. „Unser Verein hat eine seiner engagiertesten Persönlichkeiten der vergangenen Jahrzehnte verloren. Der SV Werder Bremen wird Peter Sztuka stets ein ehrendes Andenken bewahren.“

 

Neue News

Entwarnung bei Osako

26.10.2020 / Profis

Mit der richtigen Balance

26.10.2020 / Profis

Ein erkämpfter Punkt!

25.10.2020 / Spielbericht
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.