Arwed Pensky neuer Pressewart der Tischtennis-Abteilung

Pensky seit 18. September 2018 im Amt

Arwed Pensky schreibt fleißig mit - hier im Rahmen des Freundschaftsspiels der 2. Herren gegen die Mannschaft des Steglitzer TTK. Dort spielte Pensky bevor er nach Bremen zurückkehrte. (Bild: Nadja Szymanski)
Tischtennis
Mittwoch, 07.11.2018 // 17:56 Uhr

Am 18. September 2018 wurde Arwed Pensky im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung der Tischtennisabteilung als Nachfolger von Niklas Glade gewählt. Niklas Glade konnte das Amt des Pressewartes aus beruflichen Gründen nicht mehr fortsetzen. Pensky bittet die Mitglieder der Tischtennisabteilung um Unterstützung seiner Arbeit.

Liebe Werderaner,

auf der Abteilungsversammlung im September bin ich zum neuen Pressewart gewählt worden, ab der Rückserie 18/19 greife ich für den SV Werder auch sportlich wieder ins Geschehen ein.

Sprecht mich doch bitte direkt in der Halle, in der Gaststätte oder per E-Mail an, wenn Ihr Ideen oder Informationen für eine Veröffentlichung habt.

Dazu können neben sportlichen Erfolgen insbesondere auch spezielle und interessante Geschichten über unsere Abteilung oder einzelne Mitglieder zählen.

Wie jeder Pressewart zuvor, bin auch ich natürlich auf Eure Mithilfe angewiesen.

Als ersten Artikel habe ich einen Bericht über den Besuch beim SV Werder von meinem Noch-Verein Steglitzer TTK "geklaut", natürlich mit dessen Einverständnis.

https://sttkberlin.de/news/artikel/zu-gast-beim-sv-werder-bremen/

Arwed Pensky
pensky@posteo.de