Erster Heimsieg soll her

Bergneustadt zu Gast in Bremen

Bastian Steger möchte seine 7:2 Bilanz am Sonntag gegen Bergneustadt weiter ausbauen.
Tischtennis
Freitag, 12.10.2018 // 20:44 Uhr

Am kommenden Sonntag startet der SV Werder Bremen den nächsten Versuch - der erste Heimsieg der Saison soll her. Nach zwei Fehlversuchen will die Mannschaft von der Weser im Heimspiel gegen TTC Schwalbe Bergneustadt die ersten Punkte in eigener Halle ergattern.

Die Umsetzung dieser Aufgabe wird allerdings alles andere als leicht. Bergneustadt hat am letzten Wochenende bewiesen, dass es in dieser Saison zu einer der stärksten Mannschaften in der TTBL zu zählen ist. Die Mannschaft bezwang den Tabellenführer Borussia Düsseldorf mit 3:2 und fügte den Düsseldorfern damit die erste Saisonniederlage zu.

Benedikt Duda ist deutscher Nationalspieler und weist momentan eine Bilanz von 5:3 Spielen auf. Die spanische Nummer 1 Alvaro Robles konnte gegen Düsseldorf beide Spiele gewinnen und hat eine starke Bilanz von 4:1 Spielen. Mit Paul Drinkhall wird ein Spieler nach Bremen zurückkehren, der mit den Werderanern 2013 die deutsche Meisterschaft feiern konnte. Er hat zur Zeit eine Bilanz von 2:2 Spielen. Das Doppel Drinkhall/Duda erzielte gegen Düsseldorf den entscheidenden Punkt zum 3:2 Erfolg.

Die Bremer versuchen am Sonntag dem Erfolg in Jülich den nächsten Sieg folgen zu lassen und würden mit einem Sieg wieder auf Tuchfühlung zu den vorderen Plätze der Tabelle kommen. Bastian Steger wird versuchen, seine hervorragende 7:2 Bilanz weiter auszubauen. Gustavo Tsuboi, Hunor Szöcs und Florent Lambiet werden ebenfalls darauf brennen, dem Bremer Publikum mit starken Leistungen den ersten Heimsieg zu bieten.

Teammanager Sascha Greber: "Wir sehen TTC Schwalbe Bergneustadt als Favorit für das Spiel. Nach dem Sieg in Jülich wollen wir aber mit voller Kraft dagegenhalten und werden alles versuchen, um das Spiel zu gewinnen."

Das Spiel SV Werder Bremen gegen TTC Schwalbe Bergneustadt beginnt am Sonntag, 14.10.2018 um 15.00 Uhr in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle in der Hermine-Berthold-Str. 20 in Bremen.

von Stefan Dörr-Kling