Kinderschutz-Fortbildung für Trainer und Mitarbeiter

Kinderschutz ist auch im Sport ein wichtiges Thema (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Freitag, 17.01.2020 / 11:47 Uhr

Kinderschutz ist sowohl in der Gesellschaft als auch im Sport ein wichtiges Thema. Um für das Thema zu sensibilisieren, fand für die Trainer und Mitarbeiter des WERDER Leistungszentrum und der Frauen- und Mädchenfußballabteilung am Donnerstagabend eine Fortbildung statt.

Svenja Helken von der Bremer Sportjugend, der Jugendorganisation des Landessportbundes Bremen, führte durch die Infoveranstaltungen. In dem 90-minütigen Vortrag ging es um die Themen Kinderschutz sowie sexualisierte Gewalt im Sport. Es wurden Präventionsmaßnahmen und Lösungsansätze aufgezeigt.

Auch im Sport sind sexualisierte Gewalttaten auffindbar. Wie die „Safe-Sport“-Studie, die vom Institut für Soziologie und Genderforschung der Deutschen Sporthochschule Köln und der Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm durchgeführt wurde und das Ausmaß und Formen sexualisierter Gewalt im Sport untersucht, sind 33 % der 1.800 Befragten bereits Opfer einer sexualisierten Gewalttat im Sport geworden. Weitere Informationen zu dem Thema gibt es hier.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News: