Klaassens Kampf gegen die eigene Unzufriedenheit

Kurzpässe am Mittwoch
Davy Klaassen nimmt sich selbst in die Pflicht (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Mittwoch, 08.01.2020 / 12:27 Uhr

+++ Klare Erwartungen: Natürlich beschäftigt Davy Klaassen die aktuelle sportliche Lage. Der Vizekapitän macht sich Gedanken, hinterfragt auch die eigenen Leistungen kritisch. „Wir sind untereinander sehr kritisch, sehr direkt“, erklärt der Niederländer, der sich selbst in der Verantwortung sieht. „Ich kann direkt sein, auch den Jungs gegenüber, weil ich Verantwortung trage und Vertrauen vom Trainerteam habe. Ich erwarte mehr von mir“, so Klaassen, der aber nichts davon hält, herumzuschreien ohne damit inhaltlich etwas zu sagen. Er lobt die Chemie im Team. Es sei schon besonders, dass die Mannschaft trotz der rabenschwarzen Hinrunde so gut zusammenhalte. „Es stimmt im Team“, sagt Klaassen. Dass der Weg raus aus dem Tabellenkeller nur mit Geduld zu gehen sei, betont auch er: „Wir können nicht erwarten, dass wir sofort wieder top spielen. Wir müssen realistisch bleiben, Geduld haben und uns Stück für Stück wieder an unser Niveau heranarbeiten.“ +++

+++ Werder-Test im Livestream: Auch wenn das kommende Testspiel am Sonntag gegen Hannover 96 unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, müssen Werder-Fans nicht gänzlich auf die Partie verzichten. Dank des Livestreams können alle Abonnenten von WERDERTV und auf dem Youtube-Kanal der Grün-Weißen das Spiel - dank WERDER STROM - ab 13 Uhr in voller Länge verfolgen. +++

Mirko Slomka traf auf Mallorca Frank Baumann & Co. (Foto: nordphoto).

+++ Slomka schaut genau hin: Der SV Werder ist auf Mallorca nicht allein und darf innerhalb weniger Tage den zweiten prominenten Gast begrüßen. Nachdem sich zuletzt Deutschlands U21-Coach Stefan Kuntz schon ein genaueres Bild vom Trainingslager der Grün-Weißen gemacht hatte, war am Montag und Dienstag Ex-Bundesliga-Trainer Mirko Slomka zu Besuch. Der 52-Jährige hielt den einen oder anderen Plausch mit den Werder-Verantwortlichen und mischte sich beim Trainingsspiel gegen Monza unter die Zuschauer. +++

+++ Werder-Wiedersehen in Spanien: In der Winterpause steht auch die Zeit für Werders Leihspieler nicht still. Auch für sie heißt es in den Tagen vor dem Rückrundenauftakt: schuften, schuften, schuften. Am vergangenen Montag trafen mit Thore Jacobsen vom 1. FC Magdeburg und Jonah Osabutey von Royal Excel Mouscron sogar zwei Leihgaben der Grün-Weißen in einem Testspiel direkt aufeinander. Am Ende hatte Osabuteys Mouscron die Nase vorne und gewann mit 2:1 im spanischen Novo Sancti Petri. Der Angreifer stand in der Startelf und wurde zur Pause ausgewechselt. Jacobsen durfte ab der zweiten Hälfte mitwirken. +++

+++ Virtual Bundesliga erwacht aus Winterpause: Schon anderthalb Wochen bevor es für die Werder-Profis in der Bundesliga wieder zur Sache geht, startet das virtuelle Pendant in die zweite Saisonhälfte. Nach einer gut vierwöchigen Winterpause, in der die grün-weißen FIFA-eSPORTLER Michael "MegaBit" Bittner und Erhan "Dr. Erhano" Kayman weiter an Formation und Taktik gefeilt haben, tritt die Werder eSPORTS-Equipe in der Virtual Bundesliga Club Championship gegen den 1. FC Nürnberg und den 1. FSV Mainz 05 an. Als Tabellendritter rangieren die Werderaner bei noch zehn verbleibenden Spieltagen momentan sechs Punkte hinter Tabellenprimus Borussia Mönchengladbach. Das Ziel ist und bleibt die Titelverteidigung, gegen Nürnberg und Mainz muss dafür zwingend viel gepunktet werden. Alle Partien des Doppelspieltages werden am Mittwoch, 08.01.2020, ab 17.45 Uhr live auf dem Twitch-Kanal der Grün-Weißen übertragen. Zum Livestream klickt hier+++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick