Fünf Jahre Ferien mit Herz

Große Jubiläumsfeier mit 35 Familien
Dr. Hubertus Hess-Grunewald eröffnete das Jubiläum mit einer Rede (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 06.08.2019 / 17:22 Uhr

Von Katharina Grote

Im Rahmen des „Tach der Fans“ hat am Samstag die Jubiläumsfeier der Aktion Ferien mit Herz stattgefunden. Initiiert und betrieben vom Bremer Urlaubsvermittler Traum-Ferienwohnungen und unterstützt vom SV Werder Bremen, ermöglicht die Aktion bereits seit fünf Jahren bedürftigen Familien einen gemeinsamen Urlaub. Werder und ENERGY Bremen sind seit der Gründung als Partner mit dabei.

Zum Jubiläum haben Werder Bremen, Traum-Ferienwohnungen und ENERGY Bremen alle 50 Familien ins wohninvest WESERSTADION zum „Tach der Fans“ eingeladen. Mit dabei waren 162 Eltern und Kindern, die das Spiel gegen den FC Everton in einer exklusiven Loge mit einem gemeinsamen Essen genießen konnten. Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Nicolaj Armbrust, Gründer und Geschäftsführer von Traum-Ferienwohnungen haben die Familien begrüßt. „Ferien mit Herz ist ein echtes Vorzeigeprojekt, das direkte Zuwendung und große Emotionen miteinander verbindet. Bis auf das erste Jahr war ich bei jedem Urlaub dabei, um die Familien kennenzulernen. Dabei ist es immer wieder schön zu sehen, wie wichtig es gerade für die Kinder ist, gemeinsame Zeit mit ihren Eltern zu verbringen. Genau das liegt den Initiatoren und uns als Partner am Herzen,“ erklärte Dr. Hubertus Hess-Grunewald. Im Anschluss an das Spiel konnten die Familien noch das Programm vom „Tach der Fans“ miterleben und den Werder-Profis ganz nah sein.

35 Familien waren am "Tach der Fans" im VIP Club Ost dabei (Foto: WERDER.DE).

Ziel von Traum-Ferienwohnungen war und ist es, Urlauber und Gastgeber zusammenzubringen. „Dabei haben wir natürlich auch mitbekommen, dass es leider sehr viele Familien gibt, die nicht in den Urlaub fahren können – aus den unterschiedlichsten Gründen. Das ändern wir zumindest ein wenig mit Ferien mit Herz.“, erklärte Nicolaj Armbrust. Über ENERGY Bremen werden diese Familien gesucht und durch Freunde oder Bekannte vorgeschlagen. Für die Familien, die zum Beispiel aus finanziellen Gründen oder gesundheitlichen Schicksalsschlägen schon lange keinen Urlaub mehr erleben konnten, beginnt damit die Vorfreude auf eine gemeinsame Zeit in den bevorstehenden Osterferien.

Gestartet ist die Aktion 2015: Für zehn Familien ging es erstmals nach Sankt Peter-Ording. Seitdem wurden durch die Aktion „Ferien mit Herz“ bereits 50 Familien für insgesamt 500 Urlaubstage in 50 Fereinhäuser in fünf Traum-Destinationen am Meer geschickt. Dazu gab es insgesamt 15.000 Euro Reisetaschengeld. Für die An- und Abreise sorgte dabei der Mannschaftsbus des SV Werder Bremen. WERDER BEWEGT – Lebenslang Botschafter Wigald Boning und Jan Delay unterstützten ebenfalls die Aktion mit ihrer Stimme. Werder-Profis und ehemalige Spieler wie Claudio Pizarro, Serge Gnabry, Fin Bartels, Zlatko Junuzovic und zuletzt Sebastian Langkamp riefen als Aktionsbotschafter im Radio dazu auf, Familien vorzuschlagen.

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme von WERDER BEWEGT-LEBENSLANG und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie hier.

Die schönsten Bilder aus Kühlungsborn:

 

Mehr WERDER BEWEGT-News: